Die große Badehalle

Die Sprudelschlange in der großen Badehalle

Das zentrale Herzstück der Therme ist die große Badehalle. Bei 30°C Wassertemperatur empfängt sie wohlige Wärme im Becken der großen Badehalle, das mit einer 15 Meter langen Sprudelschlange ausgestattet ist. Immer im Wechsel sind die Sprudelschlange oder der große, separate Whirlpool mit einer Wassertemperatur von 36°C in Betrieb.

Viel Raum um sich vom Badegeschehen zu erholen bietet Ihnen die integrierte Ruhe- und Liegegalerie. Im vollverglasten Relaxbereich können Sie wunderbar entspannen. Zudem sorgen zwei exklusive Solarien mit hochwertigen Bräunungsgeräten der neuesten ergoline-Generation für ein gesundes Bräunungsvergnügen.

Genießen unter freiem Himmel

Blick auf den weitläufigen Außenbereich

Durch die Einbettung in den angrenzenden Kurpark und die Verwendung der unterschiedlichen Stein-Materialien wie Quarzit oder Schiefer, schafft die Therme Bad Steben eine stilvolle Verknüpfung aus moderner Architektur und natürlichen Gestaltungselementen.

Angenehme Massagen versprechen Massagedüsen, Nackenduschen, Sprudel-Liegen und ein großer Geysir im 36°C warmen Sole-Außenbecken. Ein prickelndes Erlebnis sind außerdem die „Champagner-Liegen“ inmitten des weitläufigen Außenströmungskanals.

Integriert in den Außenströmungskanal liegt eine Duftgrotte, wo Sie – je nach Jahreszeit und Thematik – sinnliche Düfte oder anregende Gerüche locken.

Pavillon des Fühlens & Hörens

Das Light- & Sound-Becken im Pavillon des Hörens

Im Pavillon des Hörens können Sie sich in den „Klangduschen“ niederlassen - bei sanften Musikklängen plätschert das wohlig warme Wasser sanft über Ihren Nacken und Ihre Schultern.

Der benachbarte Resonanzturm erreicht eine Höhe von sieben Metern und erscheint bei farbigen Lichtstimmungen unter Wasser, Nebel und Laserprojektionen immer wieder neu. Durch summen, rufen und singen wird der Turm für Sie zu einem großen Resonanzkörper, der die erzeugten Klänge eindrucksvoll zurückwirft. Ruhige, wechselnde Video-Animationen und Unterwassermusik entführen Sie außerdem im Light-&-Sound-Becken in fremde Welten.

Im Pavillon des Fühlens erwarten Sie Wasserfallduschen, wo im Wechsel sanfte oder auch kräftige Wasserfälle über die großen Schiefervorsprünge an der Wand rauschen oder ein warmer Tropenregen sanft in das hüfttiefe Wasser plätschert. Zu einem mystischen Erlebnis wird Ihr Besuch der großen Schiefer-Dampfgrotte, deren Sitzbänke und Wandverkleidungen aus heimischen Frankenwald-Schiefer gestaltet sind.

Die Vitalhalle

Das große Bewegungsbecken der Vitalhalle ist mit einem Hubboden ausgestattet, der die Veränderung der Wassertiefe von minimal 30 cm bis maximal 180 cm ermöglicht. Somit können hier verschiedenste Anwendungen und Gymnastikangebote wie zum Beispiel Aqua Jogging oder Aqua Power durchgeführt werden.

Das separate Einzeltherapiebecken bietet genügend Raum für individuelle Anwendungen zusammen mit bestausgebildetem Personal, welches sich nur für Sie Zeit nimmt.

Bei Sonderaktionen im Saunabereich wird die Vital-Halle teilweise für Saunagäste geöffnet, um z.B. Nacktbaden oder spezielle Relaxangebote nach dem Saunagang anzubieten.