Viele der Präventionsangebote werden von verschiedenen Krankenkassen bezuschusst. Fragen Sie nach!

Wenn Sie eine ambulante Badekur mit Bezuschussung Ihrer Krankenkasse durchführen, verordnet der betreuende Badearzt die Seminare. In diesem Fall werden die Kosten zu 100 % übernommen.

Rückenschule

Einseitig körperliche Belastungen, längere und ständige Fehlbeanspruchung durch schlechte Haltungs- und Arbeitsgewohnheiten und falsches Bewegungsverhalten sind Ursachen für häufiger auftretende Schwächen am  Bewegungsapparat. Abhilfe können wohldosierte Körperübungen, Bewegung und Gymnastik schaffen, die Körper und Seele kräftigen und erfrischen.

In der Gymnastikhalle des Gesundheitszentrums: montags und donnerstags 19.00 Uhr.
Anmeldung erforderlich unter Tel. 09288 960-0.

82,80 Euro (10 Einheiten)

Zumba-Gold

Zu lateinamerikanischer Musik Tanzelemente aus Salsa, Merengue, Cumbia und Reggaeton erlernen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun - das ist die Idee des neuen Kurses. Mit sogenannte „Low Impact Bewegungen“ stellt sich der Tanzfitnesskurs ganz auf die besondere Zielgruppe ein. Bei mitreißenden Zumba-Rhythmen werden Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt und das Gleichgewicht gestärkt, ohne dass viel gesprungen wird. Neben den physiologischen Vorteilen - wie Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, Verbesserung der Muskelkraft und Ausdauer sowie Optimierung der Motorik – erhöht der Teilnehmer auch seine Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein wird gestärkt, Stress wird abgebaut und Entspannung stellt sich ein.

Mit den ruhigen und fließenden Bewegungen zur Musik wendet sich der Kurs insbesondere an die „Best-Ager“ sowie auch an alle, die noch nie an einem Bewegungsprogramm teilgenommen haben.

In der Gymnastikhalle des Gesundheitszentrums immer donnerstags um 10.30 Uhr

Die Anmeldung im Service-Center, an der Thermenkasse oder telefonisch unter 09288 960-0.

Einzelkarte: 8,20 Euro

10-er Karte: 68,10 Euro