Therme wieder geöffnet

16.06.2021

Alle Bereiche der Therme wieder geöffnet

Nach den Lockerungen der Landesregierung sind wieder alle Bereiche der Therme Bad Steben geöffnet. Täglich ab 9 Uhr stehen für die Besucher die Wasserwelten, das Saunaland, der Wellness-Dome und das Wellness-Zentrum wieder zur Verfügung. 

 

Wasserattraktionen wieder in Betrieb

Auf der Grundlage des neuen Rahmenkonzeptes für Kurbetriebe und Bäder kann die Therme Bad Steben ihre Wasserattraktionen wieder in Betrieb nehmen. Dies war vor dem Lockdown im vergangenen November noch nicht möglich.

Wieder in Betrieb sind:

  • alle Massagedüsen
  • alle Wasser-Qualler 
  • alle Bodensprudler
  • die Sprudelliegen im Sole-Außenbecken
  • die Schwanenhälse im Sole-Außenbecken
  • der Geysir im Sole-Außenbecken
  • die Champagnerliegen im Strömungskanal
  • die Wasserfalldusche im Becken Pavillon des Fühlens 
  • der Tropenregen im Becken Pavillon des Fühlens 
  • die Wasserschlange in der großen Badehalle
  • die Massagesprudler im Whirlpool
  • der Wasserschleier im Therapiebecken in der Vitalhalle
  • die Sprudelliegen im Sky-Pool im Saunaland
  • der Wasserfall im Wellness-Dome

Aerosolebildende Bereiche aus

Einzig die aerosolebildenden Dampfbäder, Duft-, Sole-, Salz- und Inhalationsgrotten müssen weiterhin noch gesperrt bleiben.

 

Maximale Personen in den einzelnen Saunen – Saunaland:

  • Panorama-Sauna: max. 12 Personen
  • Bio-Kräutersauna: max. 12 Personen
  • Aufguss-Sauna: max. 9 Personen
  • Feuer-Sauna: max. 8 Personen
  • Erd-Sauna: max. 6 Personen

Halbstündliche Aufgüsse: Eine Verwedelung mit dem Handtuch darf nicht erfolgen. Zum Aufgussplan...

Keine Obergrenzen für Personen in den einzelnen Becken

Zudem gibt es jetzt keine Obergrenzen mehr für die Anzahl der Personen in den einzelnen Becken. Hier gilt es lediglich, den Mindestabstand von 1,5 Metern im Sinne der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, die ohnehin in der gesamten Anlage und im Eingangsbereich gelten. Hier appelliert man auch an die Eigenverantwortung der Badegäste.

 

Einlass für maximal 300 Personen

Es gilt eine Einlass-Grenze von insgesamt 300 Personen. Hierüber informiert Sie in Echtzeit unsere Auslastungsanzeige. Reservierungen und telefonische Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

 

Registrierung per Luca-App oder Formular

Für Ihren Besuch ist kein Negativ-Test erforderlich – jedoch ist ein Besuchernachweis zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten vorgeschrieben. Die Registrierung kann bequem mit der Luca-App erfolgen. Im Eingangsbereich finden Sie den Registrier-Code zum Abscannen. Andernfalls müssen Sie ein Besucherformular mit Ihren Kontaktdaten ausfüllen. Um Wartezeiten an der Thermenkasse zu vermeiden, dürfen wir Sie jedoch bitten, das Formular bereits zu Hause auszudrucken und vollständig ausgefüllt mitzubringen. Hier geht's zum Download

 

Das Gesundheits-, Beauty- und Wellness-Zentrum haben uneingeschränkt geöffnet

Bereits während des Lockdowns durften die Physiotherapie sowie die medizinische Bäder- und Moorabteilung wieder öffnen. Terminvereinbarungen für Ihre Behandlungen, Wannenbäder mit der Bad Stebener Radon- oder Kohlensäurequelle oder Moor-Bäder und -Packungen nehmen wir gerne unter Telefon 09288 960-0 entgegen. Dies gilt auch für Ihre Wunschtermine im Wellness- und Beauty-Zentrum. Für die Anwendungen in allen drei Bereichen ist kein Negativ-Test und keine zusätzliche Besucher-Registierung erforderlich.

 

Auch der Gesundheits-Club kann wieder ohne Terminvereibarungen und ohne Negativ-Test genutzt werden

 

Das Freibad hat bereits seit dem 1. Juni geöffnet – die Testpflicht wurde aufgehoben, nicht aber die Registrierungspflicht. Diese kann bequem erfolgen per Luca-App oder schriftlichem Besuchernachweis. Das Formular bitte vorab ausdrucken und ausfüllen. Hier geht's zum Download.

Auch im Freibad gibt es keine Obergrenzen mehr für die Anzahl der Personen in den einzelnen Becken - unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern im Sinne der allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. 

 

Auch die Kurkonzerte mit dem Kurensemble Amoroso finden wieder wie folgt statt – ohne Testnachweis (im Prinzregent-Luitpold-Saal in der Therme bzw. bei schönem Wetter auf dem Kurplatz oder auf der Kurhaus-Terrasse):

Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag: 10 Uhr, 15 Uhr und 19.30 Uhr
Donnerstag und Samstag: 10 Uhr und 15 Uhr

 

Frei zugänglich sind auch die Trinkhalle und das Kurhaus

 

Wichtiger Hinweis für Ihren Besuch in der Therme:

Beim Betreten der Therme besteht FFP2-Maskenpflicht. Dies gilt im Foyer, in den Fluren, im Wartebereich, in den Umkleiden bzw. bei der Behandlung.

Auslastung
Veranstaltungen
Shop
Stellplätze

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.